Nach dem Bekanntwerden der Vorfälle in Belek treffen sich nach Informationen der SportBild Trainer Stefan Effenberg und Manager Michael Born heute mit dem SCP-Präsident Wilfried Finke. Sollte sich seine Sichtweise bestätigen, dass Trainer und Manager Ihre Führungspflichten verletzt haben, könnten auch Ihre Positionen beim SCP auf dem Spiel stehen. Nick Proschwitz soll bereits suspendiert sein.

Die Meldungen aus dem Trainingslager haben international für Aufsehen gesorgt. Viele Fans sind mittlerweile vom Verhalten der Vereins-Profis angesichts der aktuellen Tabellenlage sehr enttäuscht und fragen sich insbesondere wie sie dieses Verhalten ihren zum Teil jungen Kindern erklären sollen, welche über die mittlerweile verbreiteten Smartphones & Co zu diesen Meldungen ihrer Idole gelangen. Ein hartes Durchgreifen erscheint angesichts dieser Tatsachen wichtig und richtig.

Anzeige