SCP eröffnet Nachwuchs-Leistungszentrum

Am vergangenen Wochenende konnte der SC Paderborn zwar lediglich mit einem Unentschieden gegen Heidenheim punkten. Doch mit den Führungen durch das neue Paderborner Trainings- und Nachwuchs-Leistungszentrum zusammen mit der Stadt Paderborn konnten offenbar einige Pluspunkte bei den Paderborner Fans gewonnen werden. Trotz schlechtem Wetter waren alle 100 Besucherplätze restlos ausgebucht.

Das Zentrum wird schon seit Ende Januar von den Profis und mehreren Nachwuchsmannschaften des SCP genutzt. Am vergangenen Sonntag wurde es nun offiziell eingeweiht. Die Paderkampfbahn ist seither wieder in städtischer Hand. Insgesamt wurde auch ein Kontigent von wöchentlich 54 Stunden Trainingseinheiten auf anderen Plätzen an die Stadt zurückgegeben. So hat sich der Club vom Sportplatz Niesenteich, Goldgrund und Dahl komplett zurückgezogen. Nachdem anfänglich, mit Begründung zum Spielbetrieb, lediglich eine Führung von außen um das Nachwuchs-Leistungszentrum angeboten werden sollte, die jedoch auf Kritik stoß, wurde letztlich doch noch eine Führung durch das Funktionsgebäude ermöglicht.

Kapitän Marvin Bakalorz verlässt den SC Paderborn?

Heute Nacht hat die Bild Zeitung mit der Schlagzeile „Briten jagen Bakalorz und Wahl – Paderborn droht Ausverkauf“ dann erneut für Furore gesorgt. Demnach sei der Weggang des SC Paderborn Mittelfeldspieler & Kapitän Marvin Bakalorz so gut wie in sicheren Tüchern. Nachdem offenbar bereits eine Einigung mit Hannover 96 bestand, will ihn nun der englische Zweitligist Leeds gewinnen, wo die Einnahmemöglichkeiten denen von Hannover 96 deutlich überwiegen würden.

Auch Innenverteidiger Hauke Wahl auf der Kippe

Der Innenverteidiger Hauke Wahl, welcher erst letzte Saison zu dem SC Paderborn kam, ist nach Bild Informationen offenbar beim schottischen Fußballverein FC Aberdeen auf der Kandidatenliste. FC Aberdeen spielt nächste Saison in der Euro-League, da könne Wahl selbst beim Klassenerhalt nicht Nein sagen, so die Bild-Zeitung.

Anzeige