Polizeimeldungen & Sicherheit Paderborn

Aktuelle Polizeimeldungen aus Paderborn findest du in dieser Nachrichten-Rubrik.

Rückblick: 1,3 Millionen Besucher feiern friedliches Libori-Fest

Das Libori-Fest 2016 in Paderborn hat am Sonntagabend mit dem Sparkassen-Libori-Feuerwerk einen krönenden Abschluss erlebt. Kirche, Schausteller, Ordnungshüter und die Veranstalter der Stadt zogen nun nach neun Tagen Libori ein rundum positives Fazit. 1,3 Millionen Besucher waren gekommen, um Paderborns fünfte Jahreszeit zu feiern. „Ich bin sehr dankbar, dass wir ein friedliches und fröhliches Fest erleben durften“, sagte Paderborns Bürgermeister Michael Dreier. „Und ich bin froh, dass sich die Menschen wohl gefühlt haben in Paderborn.“ Weiterlesen »

Polizei Paderborn: Be smarter than your phone Kampagne

Die Polizei Paderborn rüttelt derzeit mit der neuen Kampagne „Be smarter than your phone“ Autofahrer wach und möchte mit eigens dazu produzierten Präventionsvideos auf die hohe Gefahr hinweisen, die eine Ablenkung durch das Smartphone im Auto mit sich bringt. Hierzu hat die Kreispolizeibehörde Paderborn zusammen mit der Kreispolizeibehörde Lippe und dem Fachbereich Medienproduktion der Hochschule OWL in Lemgo drei Videospots produziert, welche auf diese Gefahren hinweisen sollen. Für die Polizei war es wichtig die Spots „von jungen Leuten für junge Leute“ drehen zu lassen. Denn gerade junge Leute nutzen Handys sehr intensiv und sind deshalb besonders häufig durch Handys beim Fahren abgelenkt. Weiterlesen »

Neuer Ausgabeort für Parkausweise

Die Stadt Paderborn weist darauf hin, das ab kommenden Montag, den 13. Juni in der B.O.S.S.-Wache an der Marienstraße keine Bewohnerparkausweise mehr beantragt oder verlängert werden können. Ebenso können Schwerbehindertenausweise und Parkausnahmebescheinigungen vorläufig nicht mehr dort ausgestellt werden. Weiterlesen »

Freitag: Absperrungen & Polizeikontrollen rund um das Rathaus

Am Freitag soll am Rathaus Paderborn eine Demonstration der Partei Alternative für Deutschland (AfD) stattfinden. Gleichzeitig plant das Paderborner Bündnis für Demokratie und Toleranz vier Gegenveranstaltungen. Die Auswirkungen dieser Demonstrationen werden auch für viele Nicht-Teilnehmer zur spüren sein. Weiterlesen »

Mehrere Einbrüche im Kreis Paderborn – zu lasche Strafen?

Die offenbar, zumindest in der Wahrnehmung, viel zu milden Strafen und das obligatorische „nach der Festnahme wieder auf freien Fuß gesetzt“ machen Deutschland als Ziel für Einbrecherbanden offenbar attraktiv. Dies weiß man nicht erst seit der hartaberfair Sendung vom 02.05.2016 zum Thema „Bewährung für Täter, lebenslang für Opfer – urteilen unsere Richter zu lasch?“. Weiterlesen »

Hakenkreuz-Schmierereien in Paderborn an Grabsteinen, Auto & Polizeigebäude

Am Sonntagmorgen sind an bisher 12 bekannten Örtlichkeiten im Paderborner Stadtgebiet Hakenkreuze gefunden worden. Sie wurden an Hauswänden im Bereich des Riemeke-Viertel, einem Auto, einem nicht ständig besetztem Polizeigebäude, der CDU-Geschäftsstelle am Liboriberg und sogar auf Grabsteinen sowie an der Friedhofskapellentür des Paderborner Ostfriedhofs gesprüht. Weiterlesen »

Fake! Netflix-Open-Air-Partys in Bielefeld und Paderborn

Keine Netflix Open-Air Veranstaltungen in Deutschland

Die Presseagentur von Netflix hat bekannt gegeben, dass Netflix gar keine Open-Air Veranstaltungen in Deutschland plant. Ziel der als Fake enttarnten Facebook-Veranstaltungen für Paderborn und Bielefeld, welche sich einer großen Verbreitung erfreuen, ist es offenbar Daten abzufischen, indem die Teilnehmer über die Veranstaltungsseiten im Anschluss zu einem Gewinnspiel geleitet werden. Weiterlesen »

Warnung für den Kreis Paderborn: Neue Betrugsmasche von angeblichen Paketboten

Die Polizei Paderborn warnt vor einer neuen Betrugsmasche mit angeblichen Paketzustellern. Hierbei rufen die bislang unbekannten Täter zuvor als vermeintliche Paketboten das spätere Opfer an und fragen, ob es für ein zur Tatzeit geschlossenes Nachbargeschäft ein Paket gegen Bezahlung der Nachnahmegebühr annehmen würde. Weiterlesen »

ZDF hallo Deutschland: Mehrere tausend Euro im Altkleider-Container in Paderborn entdeckt

In der heutigen ZDF Ausgabe des Boulevardmagazin hallo Deutschland um 17:10 Uhr wurde über die Leerung eines Altkleider-Containers an der Straße Sundern (Salzkotten-Verne) berichtet, bei der zwei Mitarbeiter des Roten Kreuzes am Freitag des 18.03 mehrere tausend Euro Bargeld gefunden haben. Die Geldscheine fielen bei der Leerung aus einer blauen Mülltüte, in der auch gebrauchte Kleidung lag. Weiterlesen »

Karfreitag: Tuningszene trifft sich in Paderborn

Am kommenden Karfreitag werden voraussichtlich wieder hunderte Schaulustige die Fahrzeuge der Tuningszene in und um Paderborn betrachten, welche sich überwiegend an den Parkplätze der Universität/Pohlweg und Detmolder Straße versammelt. Weiterlesen »

Seite 1 von 212