Erst im März 2015 hatte der hagebau-Baumarkt in den früheren Praktiker- und Max-Bahr-Räumen am Frankfurter Weg eröffnet. Nun soll in der Nähe zwischen dem Frankfurter Weg, Kolberger Straße und Grüner Weg ein weiterer toom Baumarkt mit Gartencenter und Freiflächenbereich auf 8.800 Quadratmetern entstehen. Die Flächen gehören dem Unternehmen Bremer AG.

Am Donnerstag den 11. Februar entscheidet der Bau- und Planungsausschuss des Paderborner Stadtrats über die Baumarkt-Pläne. Volker Schultze, Leiter des Paderborner Stadtplanungsamts, begrüßt die Planung und betonte noch einmal das der Bedarf groß sei. Es wäre neben Hagebau am Frankfurter Weg und HORNBACH Paderborn-Schloss Neuhaus der dritte Baumarkt in Paderborn.

In absehbarer Zeit sollen jedoch auch noch an der Stadionallee bei finke – Das Erlebnis Einrichten Gmbh & Co. KG (Quelle: NW & PBamS) und am Dörener Feld (Quelle: Hermann Schäfers) zwei weitere Baumärkte entstehen, wovon die Fläche beim finke Möbelhaus der neue Standort des aktuell noch in Schloß Neuhaus ansässige Hornbach Baufachmarkt werden dürfte.

Anzeige