Aufgrund des Aufbaus der Libori-Kirmes werden folgende Sperrungen angekündigt:

Ab Mittwoch, 13. Juli, wird die Sperrung des mittleren Parkplatzes am Liboriberg vorgenommen.

Sowohl der untere als auch der obere Parkplatz am Liboriberg werden dann ab Montag, 18. Juli, gesperrt. Die Bewohner der Zone 5 und 5a dürfen in den umliegenden Parkzonen mit dem gültigen Bewohnerparkausweis parken.

Ab Mittwoch, 20. Juli, 9 Uhr wird der Le-Mans-Wall/Liboriberg bis zur Kasseler-Tor-Brücke gesperrt. Ebenso wird am Mittwoch, 20. Juli, bereits ab 7 Uhr die Sperrung des Dom- und Marktplatzes zum Aufbau des Pottmarktes vorgenommen.

Darauf weist die Stadt Paderborn hin und bittet um Verständnis.

Tipps für Libori 2016:

Über Libori:

Das Libori Fest zählt zu den größten und ältesten Volksfesten Deutschlands. Für die faszinierende Atmosphäre des Libori-Festes sorgt eine bis heute erhalten gebliebene Mischung aus kirchlichen Feierlichkeiten und weltlichem Fest. Beeindruckende Zeremonien und Prozessionen lassen Geschichte lebendig werden, ein buntes Markt- und Kirmestreiben mit vielen kulturellen Höhepunkten laden zum Feiern ein. Zu Libori erwartet die Stadt Paderborn weit mehr als eine Millionen Besucher.

Anzeige