Eine 62-jähirge Paderbornerin hatte mit Ihrer Teilnahme an der Aktion Mensch-Lotterie Glück und gewann 500.000 Euro. Damit ist sie in bester Gesellschaft, denn bereits 2014 kam ein Paderborner zu einem Traumhaus im Wert von einer Million Euro und 2013 gewann eine 50-jährige Teilnehmerin aus Paderborn ebenso 500.000 Euro durch Ihre Teilnahme bei Aktion Mensch. Allein im letzten Jahr schüttete die Soziallotterie Gewinne im Wert von rund 2,6 Millionen Euro wöchentlich aus.

Über die Aktion Mensch e.V.

Die Aktion Mensch e.V. ist die größte private Förderorganisation im sozialen Bereich in Deutschland. Seit ihrer Gründung im Jahr 1964 hat sie mehr als 3,5 Milliarden Euro an soziale Projekte weitergegeben. Ziel der Aktion Mensch ist, die Lebensbedingungen von Menschen mit Behinderung, Kindern und Jugendlichen zu verbessern und das selbstverständliche Miteinander in der Gesellschaft zu fördern. Zu den Mitgliedern gehören: ZDF, Arbeiterwohlfahrt, Caritas, Deutsches Rotes Kreuz, Diakonie, Paritätischer Gesamtverband und die Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland. Seit Anfang 2014 ist Rudi Cerne ehrenamtlicher Botschafter der Aktion Mensch.

Gewinnwahrscheinlichkeit

Die Wahrscheinlichkeit für den Höchstgewinn beträgt in allen Gewinnkategorien bei wöchentlicher Teilnahme 1:2,5 Mio. und nur in der Geldziehung bei monatlicher Teilnahme 1:10 Mio.

Auszahlungsquote

Von den Lotterieeinnahmen werden mindestens 30 % als Gewinne ausgezahlt, 16,67 % werden als Lotteriesteuer abgeführt. Der nach Abzug der Kosten dann verbleibende Erlös wird für satzungsgemäße Zwecke verwendet.

Anzeige