Über 672 Hobby-Köche haben am sechsten Paderborner Kochkarussell am vergangenen Donnerstag den 21. April teilgenommen. Im Vergleich zu den 402 Teilnehmern im November 2015 ein neuer Rekord.

So funktioniert das Paderborner Kochkarussell

Beim Paderborner Kochkarussell steht das gemeinsame Kochen, Speisen und Kennenlernen im Vordergrund. Jeder der an dem Event teilnehmen möchte meldet sich zuvor mit einem Partner seiner Wahl an, mit dem man entweder eine Vorspeise, Hauptgang oder Dessert in der eigenen Küche zubereiten wird.

Einige Tage vorher wird dem Hobby-Köche-Pärchen dann ein Gang zugelost. Im Verlauf des Abends gibt es dann ein Drei-Gänge-Menü bestehend aus einer Vorspeise (18 Uhr), Hauptgang (20 Uhr) und Dessert (22 Uhr). Jeder dieser Gänge wird an drei verschiedenen Orten verspeist, bei dem jedes Kochduo jeweils vier andere Gäste empfängt. Reihum wird so einmal zusammen gekocht und das Küchenduo auch zwei Mal selbst bekocht. Je Gang lernen sich somit sechs neue Hobby-Köche kennen.

Sappho Aftercook Party

Für die Kontakte, wo die Zeit in dem zweistündigen Aufenthalt in der eigenen oder fremden Küche zum Kennenlernen noch nicht reichte, bietet sich bei der anschließenden Aftercook Party ab 23 Uhr im Sappho die Gelegenheit zum gemeinsamen Feiern und weiteren Austausch.

Über das Paderborner Kochkarussell

Das Veranstaltungsteam des Paderborner Kochkarussell besteht aus Moritz Schmidt, Lisa Goßmann, Marian Feist und Marius Pritzl. Das erste Kochkarussell fand am 23. Oktober 2014 statt. Auch wenn die Veranstaltung besonders bei Studenten der Universität Paderborn beliebt ist, können auch alle anderen Interessenten teilnehmen. Bei der Anmeldung können darüber hinaus Lebensmittelunverträglichkeiten oder entsprechende Lebensmitteleinstellungen (z.B. vegan oder vegetarisch) angegeben werden, sodass die passenden Küchenduos zusammengeführt werden können. Hier geht es zur Facebook Seite des Paderborner Kochkarussell, um über die nächsten Events informiert zu bleiben. Aktuell wurde noch kein Termin für das siebte Paderborner Kochkarussell bekannt gegeben.

Anzeige